ARCHITEKTURBÜRO KLOSE + STICHER
Büro + Kontakt Baustelle Thermographie Dampfbremse BAD HOMBURG
FRANKFURT
MÜNCHEN
Projekte Bauphysik Energieeinsparung Flachdachabdichtung
Arbeitsweise Fachingenieure Dämmung Kellerabdichtung
Bauablauf Bauherr Abdichtung
Downloads Blower Door Test
Startseite Wärmeerzeugung
Dampfbremse

Im Winter enthält die warme Innenraumluft viel mehr Feuchtigkeit als die kalte Außenluft. Diese absolute Luftfeuchte-Differenz erzeugt einen nicht zu unterschätzenden Dampfdruck von innen nach außen. Auch kleine Fehlstellen in einer Dampfbremsebene können extrem schädlich sein, weil durch sie die Innenraumluft in die Konstruktion gelangt und so Kondenswasser die Dämmung und empfindliche Bauteile durchfeuchten kann. Empfehlenswert ist die Herstellung einer Installationsebene für Steckdosen und Leitungen, da ansonsten eine Perforation der Dampfbremsebene kaum vermieden werden kann.